Mandas kleine Welt


~ Alles was euch interessieren könnte ~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RPG: Tanà die Hauptstadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Di Sep 18, 2012 3:32 am

Mary:

"Das ist wirklich sehr nett von euch. Nun Gut ich werde mich aufm Weg zur Taverne machen."
Sie lächelte und ging in Richtung Tür.
"Vielleicht sieht man sich ja heute Abend wieder."
Sagte Mary noch mit einem kleinen Lachen als sie aus der Tür ging.
Mary machte sich gleich auf den Weg zur Taverne.
//So nur die Sachen verstauen dann kann es losgehen!//
Als Mary ihre Taverne betrat kümmerte sich schon ihr Angestellte um die 2 Gäste die bis jetzt da waren.
Sie brachte ihren gekauften Stoff weg und verstaute die Lebensmittel.
//Nun gut, lassen wir den Tag beginnen!//
Mary lächelte und machte sich an die Arbeit.

Lilith:

Lilith nickte als Kor die weiteren Verlauf erklärete.
Sie schaute sich im Kerker um, fand aber nichts wo sich die Waffen befinden könnten.
//Mh... vielleicht haben die Anderen mehr Glück.//
Sie schaute sich weiter um und hoffte sie dochnoch zu finden.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Do Sep 20, 2012 7:13 am

Nach ewigem Herumirren blieb der Assassine das erste mal seit langem stehen. Sein Blick richtete sich in die Höhe und fiel auf ein Tor. //Ich war nun lange fern von der Zivilisation. Vielleicht zu lange. Das könnte mir einige Probleme ersparen.// Er lachte und zog die Kapuze ab, dann betrat er die Stadt. Nach dem selbstauferlegten Exil war es für Takeru - so hieß der junge Assassine - recht ungewöhnlich, wieder unter einer solchen Menge von Leuten zu sein. Seit seiner Kindheit hatte er sich daran gewöhnen müssen, maximal in kleineren Menschengruppen unterwegs zu sein. Kontakte hatte er keine, nur Ziele.
Seine Kindheit hatte den Pfad, den er später einmal einschlagen musste schon lange festgelegt. Doch irgendwann reichte es ihm. Er entschied sich gegen die Befehle der Obrigkeit innerhalb der Assassinengilde zu handeln, was er mit seinem Leben bezahlen sollte. Seine Hinrichtung verlief blutiger als jede Hinrichtung eines Deserteurs der Gilde als jede andere. Kurz bevor der Henker das Beil senkte, wich Takeru dem fallenden Beil aus und schlug den Henker bewusstlos. Er löste die Fesseln mithilfe des Beils und nutzte dieses, um den Henker selbst zu enthaupten. Als die Gilde davon Wind bekam, schickte sie einige Assassinen los, um Takeru zu töten.
Seit diesem Vorfall sind 4 Jahre vergangen. Selbst für ihn war es einem Wunder ähnlich, das er noch lebte. Er kannte seine ehemaligen Kollegen. Sie waren effiziente Mörder, die keine Spur ihres Angriffes hinterließen und ihre Ziele immer liquidierten. Takeru jedoch senkte die Erfolgsrate der Gilde. Inzwischen glaubte er selbst sogar daran, dass die Gilde von ihm abgelassen hatte. Immerhin führten sie ihre Befehle immer innerhalb einer Woche aus. Maximal. Nun waren es inzwischen 4 Jahre. Als er sich das selbst vor Augen führte, wie lange er der Gilde nun entkommen war, breitete sich ein Grinsen auf Takerus Lippen aus. Kurz darauf zog er die Kapuze wieder über und betrat Tanà.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Firephoenix
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 03.02.12
Alter : 21
Ort : Überall und nirgendwo

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 5:17 am

Haidon und Lya betraten das ansehnliche Gasthaus. Es war noch relativ leer und Haidon sah Mary wie sie gerade einen der Tische putzte.
Haidon: "Guten Tag Mary."
"Guten Tag Haidon. Was macht ihr denn so früh hier? Und wer ist denn eure wunderschöne Begleiterin?" sprach Mary mit ihrer seichten Stimme.
"Das ist Lya, ihr Vater liegt verletzt bei Siril, dem Mediziner. Kannst du uns etwas zu trinken bringen?"
"Natürlich. Was hättet ihr denn gerne?"
Haidon: "Für mich nur Wasser. Was hättest du gern Lya?"
Sie blickte Mary schüchtern an. "A-Auch Wasser, bitte.
"Kommt sofort. Setzt euch doch solange"
"Gerne", erwiderte Haidon und Mary verschwand um das Wasser zu holen.
Haidon: "Und, gefällt es dir hier besser als bei Siril?"
Lya: "Ja, nicht ganz so steinig und die Frau scheint lieb zu sein."
Haidon lachte. "Ja, da könntest du recht haben" sagte er mit einem leichten Grinsen.
Als Mary mit den zwei Krügen Wasser wiederkam, fragte Haidon sie während er seinen Krug entgegen nahm: "Wäre es in Ordnung wenn ich Lya ein paar Tage hier bei dir lasse? Bei ihrem Vater und Siril möchte sie nicht bleiben und bei mir kann sie nicht bleiben."

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 12:06 pm

Kor sprach zu Marak 'Nein, keine Ablenkung, nutze deine Schatten um die Stadt in Aufruhe zu bringen, lass die Menschen bluten! ' mit diesen Worten machte sich Kor auf die Suche nach der Ausrüstung. Nach kurzer fand Kor die Ausrüstung. Er schnappte sich alles und brachte es zum Eingang. 'Hier nehmt eure Zeug und dann raus hier. Die Aufgabe ist klar. Hauptmann finden und alles auf denn töten.'

Off: Mit Handy schreiben schwer D: und was alles passiert ist webby und shenox sind dazu gestoßen ;P
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 12:57 pm

Mary:

Mary lächelte.
"Aber gerne doch. Ich helf dich doch gern Haidon.
Ich muss nun wieder an die Arbeit aber beschäftige dich doch irgendwie Lya."
//Dieser Haidon... Einfach irgendwelche Mädchen bei mir abgeben. Bin ich etwa eine Auffangstation?!//
Sie ging zum Thresen nach dem sie sich bereiterklärt hatte auf Lya aufzupassen.


Lilith:

Lilith ging zum Eingang.
Sie nahm ihre Sachen raus und freute sich darauf den Menschen eins reinzuwürgen.
"Sehr wohl, Kor"
Lilith war bereit für die Vollendung der Mission.

______________________________________________
Overwolf Signature


Zuletzt von Manda-chan am Mo Sep 24, 2012 9:44 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 1:27 pm

Samaš nahm sich seine Ausrüstung aus dem Haufen und wandte sich anschließend zu Kor:
"Kor, hör zu! Als wir nach der Ausrüstung gesucht haben, habe ich über deinen Befehl an Marak nachgedacht und ich halte ihn für ziemlich dämlich.
Ich weiß, dass du die Menschen bis ins Blut hasst - das tun wir alle - doch meinst du wirklich wir sollten so ein großes Aufsehen erregen?
Ich weiß, dass Marak stark ist, aber ein paar Schattenbilder reichen garantiert nicht aus, diese Stadt zu erschüttern.
Und statt einer Ablenkung würden diese wohl eher das Gegenteil bewirken und die Soldaten auf uns aufmerksam machen. Selbst wenn diese Stadt nicht optimal besetzt ist, so sollte die Truppenstärke der Menschen doch ausreichen, um uns alle zu töten.
Ich halte es für besser, wenn wir solange wie möglich unentdeckt bleiben, zumindest solange bis wir genügend Inormationen gesammelt haben. Denn das ist unser größter Vorteil."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 2:59 pm

"Wir machen das komplett anders.
Wir werden erstmal hier drin alle ausharren.
Ich werde mit meinem Klon die Stadt durchsuchen.
Wenn er getötet wird ist es was anderes. Er ist
nur eine Marionette."

Kurz darauf ging Marak in seinen Klon über.

Maraks Klon:
"Du, und du! Mitkommen!"

Marak nahm zur vorsicht 2 Schatten mit.
"Haltet euch im Hinterhalt auf. Wenn ihr seht
das ich Probleme bekommen sollte, macht kurzen
Prozess mit den Soldaten"

Kurz darauf sprangen sie über die hohe Mauer und
durchsuchten die Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Fr Sep 21, 2012 11:27 pm

'und wie stellt ihr euch das vor. Sollen wir Tagelang hier drin warten bis dieser Klon was herausgefunden hat. Irgentwann werden Wach her kommen. Dann haben wir erst recht ein Problem weil sie unsere Possition kennen und uns einfach konzentriert vernichten können' sagte Kor zu denn beiden und Schritt langsam zur Tür raus. 'Kommt mit oder wartet auf die Wachen!' Darauf folgten ihn 2der 3 Soldaten. 'Aber Malachei wird eure Entscheitung berichtet.'
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Sa Sep 22, 2012 12:07 am

"Dieser Dickkopf! Er führt uns noch alle in den Tod!", murmelte Samaš erzürnt.
//Er stürmt natürlich ohne jeden Plan hinaus in die große Hauptstadt der Menschen, ich bin mir fast sicher, dass er nicht mal weiß, wo er nach den entsprechenden Informationen suchen muss.
Aber egal was ist, unsere Gruppe jetzt zu trennen, wäre vermutlich gerade das schlimmste.//
"Kommt mit, wir müssen zusammenbleiben! Nur so haben wir eine Chance die Mission halbwegs erfolgreich zu Ende zu bringen", sagte er leicht verdrossen zu den Anderen und folgte Kor.
//Ich hoffe, wir kommen alle heil aus dieser Sache wieder raus.//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Sa Sep 22, 2012 12:18 am

Die Auseiandersetztung von Samaš und Kor verfolgte Lilith mit aber mischet sich nicht ein.
Lilith ging mit Kor mit, da ihr der Gedanke gefiehl den Menschen eins reinzuwürgen.
//Lieber sollen sie bluten.//
Sie rückte ihre Kleidung zurecht und machte sich auf alles gefasst.
//Wir schaffen das. Jeder wird heil zurück kehren!//

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Sa Sep 22, 2012 6:18 am

Während alle heftig diskutiert haben hat Marak
Wissenwertes über die Stadt zusammen getragen.

Er setzte seinen Klon auf den Dächern der Stadt ab
und kehrte in seinen Körper zurück.
"STOPP!!!!!!!!!!!!!!!", schrie Marak auf.
"Ich habe in der Stadt mehrere Kasernen ausfindig
gemacht. Dort waren recht starke Hauptmänner
vorzufinden. Diese Stadt hat mit Militär gut aufgebaut.
Wir sollten uns vorerst gedulden."


Er schaute rüber zu Kor.
"Dein Klon ist immer noch aktiv. Wir können zu zweit die Stadt
aufräumen während die anderen uns hier schützen.
ÜBERLEG ES DIR!!!!!
Jeder Hauptmann sollte seine Leute vor dem Tod bewahren,
aber was du machst ist der reinste Selbstmord.
Die Mission wird scheitern, so wie du sie weiter ausführen willst.
Denke an die Gemeinschaft, nicht nur an dich"


Mit diesen Worten wartet Marak auf eine reaktion von Kor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Sa Sep 22, 2012 12:53 pm

Langsam schlenderte der Assassine durch die Straßen. Trotz seiner Abwesenheit in der Zivilisation schien es für Takeru kein Problem zu sein, sich wieder an die riesigen Massen von Menschen zu gewöhnen. Nach einer Weile fiel ihm ein Gasthaus auf, eine Taverne, die den Namen "Blutiger Krieger" trug. Ohne zu zögern betrat er das Gasthaus. Im Inneren war es - trotz der vielen Leute - relativ gemütlich. Doch anstatt sich auf einen der freien Stühle zu setzen bevorzugte er es, sich in einer Ecke an die Wand zu lehnen um so wenig Aufmerksamkeit wie möglich auf sich zu ziehen. Noch immer zierte die Kapuze seinen Kopf und er dachte auch nicht im Geringsten daran, sie abzunehmen. Trotz des heimischen Gefühls, das in einer Taverne fast andauernd herrscht fühlte er sich noch immer beobachtet, sogar verfolgt. Für den Moment wollte er einfach hier untertauchen, sollte jemand ihn in Taná bereits entdeckt haben würde er Takeru gefolgt sein. Und sollte dies tatsächlich der Fall sein, würde er es bemerken und könnte darauf reagieren. Nach einer kurzen Zeit war noch immer nichts geschehen, also bewegte er sich langsam auf den Tresen zu. Hier würde er zwar eher auffallen, aber auch der Verfolger würde sich schneller zu erkennen geben, sollte es einen geben. In einem seiner Ärmel war inzwischen eines seiner Wurfmesser unauffällig verschwunden, nur für den Fall der Fälle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 9:50 am

Mary:

Als Mary merkte das sich jemand an den Thresen setzte ging sie gleich zu ihm.
"Hallo und herzlich Willkommen"
Sie lächelte herzlich.
"Was darfs denn sein?"
//Mh... eine Kaputze. Er will wohl nicht erkannt werden... Ich sollte aufpassen, nicht das er gleich irgendwas Falsches macht.//
Mary lächelte immernoch, aber achtete genau welche Bewegungen der Fremde machte.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 10:01 am

Plötzlich wurde Takeru aus seinen Gedanken gerissen. Noch immer teilweise mit den Gedanken wo anders sagte er "Ein Bier bitte." Seit langem hatte er seine eigene Stimme wieder gehört. Noch immer leicht verwirrt, aber sicher, dass ihn niemand verfolgt hatte, zog er die Kapuze vom Kopf. //Ich hoffe, ich falle nicht zu sehr auf. Wird allerdings schwer, meine Haarfarbe hat nun mal nicht jeder.// Trotz dieses Gedankens wurde er im allgemeinen lockerer. Als er die junge Frau musterte, musste er feststellen das sie ihm bekannt vorkam. Er wusste jedoch im Moment nicht genau, woher. Der ganze Stress seiner Verfolgung ließ ihn nicht stark paranoid werden, jedoch reichte es, um ihm die Fähigkeit zu rauben, sich an Dinge zu erinnern. Inzwischen war er viel ruhiger, zwar schaute er sich noch immer in der Taverne um, jedoch war er sich sicher, dass ihm niemand gefolgt war.

______________________________________________


A fallen angel in the dark
Never thought you'd fall so far
Fallen angel, close your eyes
I won't let you fall tonight
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 10:07 am

"Aber gern. Kommt sofort."
Während Mary antwortet zog sich der Fremde die Kapuze vom Kopf.
Sie ging los um das Bier für ihn zu holen.
//Irgendwoher kenn ich ihn doch... Nur woher? //
Mary überlegt und brachte dem Fremden das Bier.
"Bittesehr. Lasst es euch gut tun."
Sie stellte den Krug ab und versuchte sich zu erinnern.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 10:27 am

Er nahm den Krug entgegen und bedankte sich. Als er einen Schluck trank, fiel ihm etwas ein. Er schrak auf und bat die Frau zu sich und flüsterte dann so leise es ging, dass nur sie es hören würde: "Ihr seid doch nicht etwa ein Mitglied der "Gilde", oder?" Langsam sank das Wurfmesser in seinem Ärmel in die Richtung seiner Hand. Als Takeru den Griff umfasste, begann seine Hand zu zittern. Wieso musste ihm das jetzt einfallen? Gerade jetzt, wo er sich gerade sicher fühlte. Doch er wollte nicht voreilig reagieren. Er lockerte den Griff und packte das Messer wieder weg. Während er auf eine Antwort wartete, nahm er sich einen zweiten Schluck des Bieres. Er hatte lange kein solch gutes Bier mehr getrunken. Er ließ sich nichts anmerken und wirkte ruhig, doch innerlich musste er sich bemühen seinen Fokus nicht zu verlieren und ruhig zu bleiben. Würde sie tatsächlich ein Mitglied der Gilde sein, würde er bereits tot sein, immerhin verfolgten sie ihn. Während er dies bemerkte wurde er auch innerlich ruhiger. //Sie kann nur ein ehemaliges Mitglied sein. In dem Fall ist sie automatisch eine Verbündete. Nur frage ich mich, wie sie es bisher geschafft hat trotz ihrer offensichtlichen Tätigkeit noch immer am Leben zu sein.//

______________________________________________


A fallen angel in the dark
Never thought you'd fall so far
Fallen angel, close your eyes
I won't let you fall tonight
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dämonenlord Thoth
Neuankömmling
Neuankömmling
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.09.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 10:58 am

Nach einer kurzen Zeit des Reitens war Thoth in Taná angekommen.
//Wie lange war ich nichtmehr in dieser Verfluchten Stadt.//
//Ich sollte sie jetzt sofort niederbrennen, jedoch nimmt das mir den Spaß//
Mit den Gedanken trat er durchs Tor.
Nur die wenigsten Menschen kannten ihn und noch weniger kennen ihn mit Rüstung.
//Scheint noch alles ruhig zu sein. Am besten ich such mir einen Ort wo ich Zentral bin um schnellst möglich zu Reagieren zu können.//
Das tat er auch.
Er brachte sein Schwarzes Pferd zum Stall der Stadt und machte sich auf den Weg.
Er ging zu einer Taverne, der Name intressierte ihn nicht und trat hinnein.
Als er hineintrat hauten seine Eisenstiefel auf den Boden.
Die Tavern wurde ruhig und Thoth ging zum Tressen und wartete einfach ab.
Nach kurzer Zeit wich auch die Ruhe und die Menschen in der Taverne gingen ihren Tätigkeiten weiter.
Sie wussten nicht was auf sie zukommt und so gefiel es Thoth um so schöner wird das Feuerwerk wenn sie die Dämonen bemerken.

______________________________________________
Die einzige Chance auf Frieden in dieser Welt besteht darin sie mit Feuer und Flamme zu Säubern. Nur Asche ,Staub und die Loderne Flamme sollte existieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 11:42 am

Mary lächelte.
//Kann es sein..//
Sie sprach leise zu dem Fremden.
"Und wenn doch? Was wollt ihr schon tun?"
Mary griff langsam unter den Tressen nach einem Messer und behielt es unten.
Falls er versuchen sollte anzugreifen war sie drauf vorbereitet.
//Ich hoffe nur er ist nicht da, damit ich wieder voll für die Gilde arbeiten soll.//
Mary hoffte das es nicht angriff. Immerhin hatte sie erst gestern für Aufsehen mit ihren Fähigkeite gesorgt.
Sie konzentrierte sich nur auf ihn und versuchte Anzeichen zu endecken, ob er angreifen würde oder nicht.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 11:55 am

Takeru musste grinsen. "Also doch." Er verschränkte die Arme vor seiner Brust, machte aber vorher klar, dass er nicht bewaffnet war. In der Zwischenzeit hatte ein zwielichtiger Typ die Taverne betreten. Takeru hatte ihm einen kurzen, unauffälligen Blick zugeworfen, dann konzentrierte er sich wieder auf das Bier, das vor ihm stand. "Wie lang ist das jetzt her, seit du ausgetreten bist?", fragte Takeru. Er kannte die Person genau, nur war ihm der Name entfallen. Nun warf er der zwielichtigen Person einen zweiten Blick zu. Während er ihn analysierte, glitt seine Hand zu seinem Dolch. Das Schwert würde er nur im Falle eines tatsächlichen Angriffs nutzen. //Irgendwas stimmt mit dem Kerl nicht.//, dachte er. Schnell musste er bemerken, dass die Rüstung der Person keine Schwachstelle bot. Seine Hände waren wieder auf dem Tresen, eine Hand hielt den Bierkrug fest, während die andere offen mit der Handfläche auf dem Tresen lag. Sein Blick versank wieder im Bierkrug, aus dem er kurz darauf erneut einen Schluck nahm.

______________________________________________


A fallen angel in the dark
Never thought you'd fall so far
Fallen angel, close your eyes
I won't let you fall tonight
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dämonenlord Thoth
Neuankömmling
Neuankömmling
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.09.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:02 pm

Thoth bemerkte wie der Junge neben ihn beäugte.
Er schien einen verdacht gegen Thoth zu hegen.
Thoth beugte sich etwas zu ihn und sagte leise mit dunkler Stimme.
"Nervös?"
Kurz darauf hin beugte er sich wieder zurück und sagte zu der Bardame.
"Ein Bier bitte!"

______________________________________________
Die einzige Chance auf Frieden in dieser Welt besteht darin sie mit Feuer und Flamme zu Säubern. Nur Asche ,Staub und die Loderne Flamme sollte existieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:04 pm

Mary legte das Messer wieder weg.
"Ganz bin ich nicht ausgetreten. Ich hab den den Alten einen Handel am Laufen.
Aber entschuldigt mich kurz."
Sie nahm den Wunsch von dem, ihr jetzt erst bemerkten, neuen Kunden.
Seine Rüstung und sein ganzen Auftreten gefiel Mary nicht.
Dennoch kümmerte sie sich darum das er sein Bier bekam.
"Bitteschön.
Lasst es euch gut tun."
Mary lächelte, dennoch war sie unsicher was er hier wollte.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:14 pm

"Nervös? Keineswegs. Wie sieht es mit euch aus? Ihr scheint auch nicht ganz... ruhig zu sein." Takeru lachte und sah die Person an. "Ihr schüchtert mich nicht ein. Eure Rüstung mag gut sein, doch leere Worte hinter einer schweren Rüstung erhalten noch immer keinen Wert." Mit dem letzten Schluck leerte er den Krug und bedankte sich für das Bier. Den letzten Alkohol, den er in Händen gehalten hatte, war viel zu wertvoll, als das man ihn hätte trinken können. Also erfreute ihn das simple Bier ungemein. Weiterhin ruhigen Blutes blieb er einfach neben der Person stehen. Sollte die Person tatsächlich angreifen, würde dies der Zug eines normalen Kriegers sein. Und Krieger, Krieger hatte Takeru in seiner Zeit in der Gilde genug getötet. Stark wie ein Bär, dumm wie ein Brot. //Geist siegt über Kraft, Geschwindigkeit über Trägheit. So war es bisher immer.//, dachte Takeru.

______________________________________________


A fallen angel in the dark
Never thought you'd fall so far
Fallen angel, close your eyes
I won't let you fall tonight
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dämonenlord Thoth
Neuankömmling
Neuankömmling
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 22.09.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:28 pm

"Ich bin nervös, hast du gut erkannt."
"Jedoch vor Freude auf das was kommt."
Er nahm das Bier entgegen nahm seinen Helm ab und trank ein Schluck.
Unter seinen Helm kam ein Gesicht hervor, ein benarbtes Gesicht mit einer Blutroten Rune über das ganze Gesicht.
Die Rune ist genau die selbe die alle Menschlichen Diener von Malachai auf den Handgelenken haben.
Sein Schwarzes Haar lag im Gesicht und sah ungewaschen aus und seine Augen leuchteten Blutrot zu seinen Gegen über.
"Sie brauchen zu lange es wird langweilig."
Schrie er schon fast ohne darauf zu achten ob Soldaten oder ähnliches anwesend waren.

______________________________________________
Die einzige Chance auf Frieden in dieser Welt besteht darin sie mit Feuer und Flamme zu Säubern. Nur Asche ,Staub und die Loderne Flamme sollte existieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Falk
Neuankömmling
Neuankömmling
avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 18.09.12

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:37 pm

*in die Taverne stolper
*in die ecke setz
*der Kellnerin Wink

(ja ich hab beschlossen das ich versuchen werde einfach nur meine Aktionen zu beschreiben da mein cha nicht mehr reden kann)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shenox
Reinschneiender
Reinschneiender
avatar

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 19.09.12
Alter : 25
Ort : Köln

BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   Mo Sep 24, 2012 12:48 pm

"Wenn ihr umbedingt Blut vergießen wollt..." sagte er und stoppte mitten im Satz. Seine Stimme war nun ernst. "...lasst uns rausgehen. Mir ist es egal, ob es eures oder meines sein wird, aber wir müssen das nicht hier in der Taverne klären. Typen wie ihr sind nur auf Zerstörung aus. So sei es, aber nicht hier drin." Takeru zog sein Kurzschwert, als er die Waffe drohend in Richtung des Kopfes seines Gegenübers hielt, fiel ihm die Rune auf. "Ich will gar nicht wissen, was ihr seid, aber vor euch schrecke ich nicht zurück. Dennoch will ich auf Nummer sicher gehen und euch "bitten", die Taverne zuerst zu verlassen." Er griff in seine Tasche und holte einige Münzen raus. Diese schlug er auf den Tresen und sagte daraufhin, der Situation entsprechend nur einigermaßen freundlich, "Behaltet den Rest.", während er darauf wartete das der Mann die Taverne verlassen würde. Für ihn war es zu gefährlich die Taverne zuerst zu verlassen, sollte er tatsächlich einer der Dämonen sein würden vermutlich einige weitere nicht sehr weit entfernt sein. //Was zum Teufel mache ich hier eigentlich? Ohne einen Schwachpunkt gefunden zu haben fordere ich den ersten Kerl heraus, der mir nicht ganz geheuer ist. Ich hätte die Situation besser bedenken sollen. Wie auch immer, jetzt gibt es kein Zurück mehr, außer der Kerl entscheidet sich, doch wieder ruhiger zu werden. Sollte ich vielleicht auch tun, erst Recht wenn es zu einem Kampf kommt.//

______________________________________________


A fallen angel in the dark
Never thought you'd fall so far
Fallen angel, close your eyes
I won't let you fall tonight
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Tanà die Hauptstadt   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Tanà die Hauptstadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hauptstadt Alderaan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mandas kleine Welt :: Die kleine RPG Ecke~ :: RPG-Ecke~ (neu)-
Gehe zu: