Mandas kleine Welt


~ Alles was euch interessieren könnte ~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jun 19, 2012 11:15 am

Kazahram war einst eine Festung der Menschen, welche überrannt wurde, als die Höhle geöffnet wurde. Sie war oft besucht und wurde als Außenposten genutzt ein mutiger hoher Templer beschützte diese Festung als jedoch die Dämonen kamen kämpften der Templer und seine Soldaten bis zum letzten Mann, welcher der Templer selbst wahr. Malachai ließ "Gnade" gegenüber des Templers walten und tötete ihn nicht ganz, stattdessen verwandelte er ihn zu einem Hirnlosen Untoten welcher neben Malachai im Großen Turm wandelt. Die restlichen Soldaten dienen nun als Abschreckung für Wanderer und Abenteurer, die an den Wegen zur Festung vorbei kommen, denn die Soldaten blicken auf sie herab weil ihre Köpfe an Bäumen und ähnlichem Baumeln. Die Festung selbst wurde von Malachais Dienern umgestaltet. Die weißen Mauern wurden zerstört und stattdessen wurden Schwarze Obsidantmauern gebaut, welche stabilier sind als normaler Stein. An den Türmen wurden extra Gargoyls angebracht welche jeden Angreifer mit glühenden Lava oder eiskalten Eis bespucken. Das Tor ist so gut wie immer offen jedoch wird er von riesige dämonischen Golems bewacht, welchen jeden fremden Eindringling zerschmettern. Um die Festung herum sind viele Jäger der Dämonen welche immer neues "Fleisch" in die Kerker und Folterkammern bringen meist noch lebendig, diese Jäger sind meist brutale Tiermenschen oder Untote welche jeden Feind mit schlagenden Herzen jagen und zur Strecke bringen. Unterhalb der Festung gibt es auch einige Höllen welche Unterschlüpfer verschiedener Wesen ist Zyklopen, Spinnenmenschen, Feuerimps und viele weiter Grausamkeiten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Sa Jun 23, 2012 6:48 am

Malachai sitze ungedultig in seinen Turm und wartete nur darauf wieder seine Horden in den Kampf gegen die Menschen und ihre Verbündeten zu führen. Er schaute auf seine Armee herunter und sah das sie auch so Bluthungrig wie er selbst war "Die Menschen werden für ihre Verbrechen büßen" Sprach er leise während er weiter runter blickte in der Hoffnung irgentwer mit wichtig Informationen würde durch das Tor kommen. Aber leider war es nicht dem so, noch nicht! Aber die Zeit würde kommen. Als Malachai umdrehen wollte kamen einige seiner Plünderer durch das Tor welche neue Gefangenen mitbrachten anscheind hatten sie ein Dorf ausgeplündert. Malachai ging runter um die Plünderer zu "beglückwunschen". Als er unten angekommen war ging er zum Tor alle der Bestien und Monster standen Still und Malachai sprach zu den Plünderer-Anführer welcher ein Zentaur war welcher Blutbefleckt von der Schlacht war. "Sind das alle?" fragte Malachai zu den Zentauren, weil die Monster nur Frauen und Kinder im Schlepptau hatten. "Ja die Männer sind alle gefallen als sie versucht hatten uns aufzuhalten die Alten und Schwachen haben wir sterbend zurück gelassen und ihre Bauten brennen! Das Vieh und alles andere was von Wert ist bringen ein paar meiner Leute noch nach, sie schauen nach weiteren Überlebenden!" Sagte der Zentaur selbstsicher "Gut, ein weiteres Dorf welches geplündert wurde. Sag deinen Leuten sie sollen einen der Kinder freilassen und ihn zur Stadt senden. Die Menschen sollen merken was wir tun und sie sollen kommen um sich zu rächen!" Malachai drehte sich weider um und ging zurück zu den Turm mit zwei Frauen in Schlepptau "Ihr werdet nicht das Glück haben meinen Monstern zum Opfer zu fallen ihr werden von mir geqüalt werden und ihr werdet den Schmerz von Jahrhunderten spüren!" Während dessen rannte das Kind aus der Festung und lief und schaute nicht mehr zurück und lief zur Stadt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 8:35 am

Als Lilith die Nachricht ereilt hatte, das einige von einem Raubzug zurückgekommen sei, machte sie sich schnellst möglichst auf den Weg zu Malachai.
Kurz bevor sie den Raum erreicht hatte, den sie angestrebt hatte blieb sie stehen, atmete tief durch und rückte ihre Kleidung zurecht.
//Dann wollen wir doch mal..//
Lilith atmete noch einmal tief ein und ging dann hinein. Sie sah wie Malachai mit zwei menschlichen Frauen beschäftigt war. Lilith überlegt grade wieder zu gehen um später wieder zukommen. Sie blieb kurz stehen und wusste nicht genau was sie machen sollte, da sie wirklich gerne nachfragen wollte ob bei dem Beutezug etwas Nettes für sie dabei wäre.
Schon länger hatte Lilith nichts Anständiges zum Foltern gehabt.
Lilith beschloss sich leise in eine Ecke zu verziehen, bis Malachai fertig werden würde.
Sie setzte sich auf den Boden und wartete.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 8:48 am

Malachai war wieder im Turm und beschäftigte sich gerade mit den 2 Frauen die eine war schon Tot. Nur noch einige Einzelteile waren von ihr übrig. Einige Wachhunde frassen die Knochen von ihr. Die andere Frau war noch am Winseln und Malachi brach ihr einen Knochen nach den anderen. Dann öffnete sich die Tür und Lilith, die Foltermeisterin kam hinein. Malachai ließ sich jedoch nicht stören und beendete sein Blutiges Werk. Indem er, der Frau das Herz herausriss und es den Hunden hinworf. Der Tode Körper der Frau sackte auf den Boden. Dann fragte er zu Lilith mit etwas erleichterten Stimme "Was ist Lilith, was ist dein Anliegen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 8:55 am

Lilith stand auf und richtete ihre Kleidung.
"Verzeiht mir, das ich Euch gestört habe."
Sie verbeugt sich leicht und richtet sich dann wieder auf.
"Ich wollte fragen ob beim Beutezug etwas für mich dabei gewesen ist. Ich hatte schon so lange nichts Anständiges mehr zum Spielen."

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 9:01 am

Er drehte sich zu Lilith um, sie war schön wie immer. Eine der wenigen Dämonen welche anschaulich war. Eigentlich normal für einen Succubus. Aber dennoch nach so langer Zeit in der Dunkelheit ein kleiner Lichtblick. "Es sind einige Kinder und Frauen in den Kerkern. Du kannst dir gerne welche ausleihen" Dann ging er näher zu Lilith und sprach weiter "Ein Glück für diese Menschen von soetwas wundarbaren wie dir gefoltert zu werden" Dann drehte er sich wieder um und ging langsam zum Balkon. "Lass die Menschen meinen Zorn durch deine Hände spüren!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 9:08 am

Lilith wurde ein kleines bisschen rot und schaute seitlich zu Boden.
Als Malachai sich dann umdrehte und wieder ging, verbeugte sie sich leicht.
"Danke und wie Ihr wünscht. Ich werde mich dann jetzt entfernen."
Lilith richtete sich wieder auf und ging in Richtung Tür.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 9:20 am

Malachai dachte kurz nach was er als nächtes tun sollte. Er entschied sich dazu einwenig die Truppen zu begutachten. Er folgte Lilith nach draußen und schaute sich dort um. Die Dämonen, Untoten, Bösen Menschen und all das Ungetier gingen ihren Täglichen Aufgabe nach. Er schritt durch die Menge und beobachte alle nur. Er war bereit denn Guten einen Schlag ins Gesicht zu verpassen und wartete nur auf eine Gelegenheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 9:28 am

Lilith machte sich auf den Weg in den Kerker um sich neue Opfer auszusuchen.
Als sie ankam schaute sie sich alle genau an.
//Frauen und Kinder sind langweilig... Warum sind so selten nur Männer dabei//
Sie wirkte etwas enttäuscht, suchte sich aber dennoch 2 Frauen aus.
Die Eine war blond die Andere brünett. Beide wirkten noch jung und frisch.
Lilith wandte sich an den Kerkeraufseher.
"Bringt mir die Beiden rüber, ich werde meinen Spaß mit ihnen haben."
Sie lachte etwas und ihr Lachen hatte etwas böses ansich.
Langsam ging sie vor in Richtung Folterkammer um schonmal alles vorzubereiten.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 9:58 am

Marak kam endlich in Kazahram an. Er ging durch die Festung - die anderen Dämonen schauten ihn mit komischen blicken an.

//Was schauen mich alle so komisch an? Rieche ich etwa zu sehr nach Menschen oder stimmt irgendwas nicht mit mir//
So recht traute er sich nicht andere Leute anzusprechen, aber irgendwas musste getan werden.
So hat er sich rumgefragt wo denn die Truppen von Kazarahm waren.
Nach einigen positiven Gesprächen mit den anderen Dämonen erfuhr er von Malachai, dem Dämonenführer. Zudem wusste er auch wo sich die Unterkünfte der Truppen waren.
Er entschloss sich dort hinzugehen.

Als er ankam sah er die Truppen und rief laut:
"Hört mir zu ihr Nichtsnutze! Ich, Marak alter Hauptmann der Dämonen bin auf der suche nach Malachai. Ich habe was wichtiges mit ihm zu besprechen."
Die Menge fing an laut zu werden, als plötzlich ein Dämon vor sich auflehnte.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 10:19 am

Kor der Blutdürster:

Kor war mit bei den Truppen und wartete auf irgenteinen Job ein wenig entfernt ging Malachai durch die Menge. Plötzlich kam ein Mann herein ein Icubus und er fragte wo Malachai ist. Kor stand auf und ging zu den Dämon welcher sich anscheind für etwas besonderes hielt. "Was suchst du bei unseren Meister, Dämon!" Er brüllte ihn schon fast an wobei der Speichel des Minutauren in desen Gesicht flog. Er war wütend das ein Fremder sich einfach anmast mit den Heerscher zu sprechen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 10:34 am

Marak ballte seine Fäuste um das schlimmste zu verhinder, holte Luft und sagte anschliessen ganz verhöhnend:

"Und mit wem hab ich das vergnügen? Ich bin Marak, ehmaliger Hauptmann. Damals konnte ich dem Siegel entkommen und lebte als Flüchtling vor den Menschen"

//Anscheinend weiss er nicht wer ich bin, niemand kann es ihm übel nehen//

Alle starrten Marak an.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 10:39 am

Kor der Blutdürster:

"Ich bin Kor der Blutdürster ein Hauptmann der jezigen Zeit und nicht aus der Vergangenheit. Du hattest also das "Glück" und hast dich Feige versteckt als unsere Truppen in der Dunkelheit gefangen wurden?" Er konnte Marak nicht ausstehen. "Nun geh mir aus den Weg ich hab wichtigeres zu tun. Such unseren Heerscher auf eigene Hand" Er drückte mit seine Körpermasse den relativ kleinen Marak zu Seite und Schnaufte verächtliche. "Lächerlicher Feigling, er hätte mit uns begraben werden sollen."Dann ging er ein paar Meter zu dem Ausgang und sprach dann nochmal zu Marak spöttisch, "Wenn du noch Probleme hast, melde dich bei mir ich zerdrücke dir gerne den Schädel."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 10:53 am

"Das war nicht unsere letzte Begegnung Kor, das glaub mir mal."
Marak wendete sich von Kor ab und fragte ein paar Truppen aus. Sie schienen sehr aufgeschlossen zu sein und interessierten sich für die Geschichten für ihn.

Er erzählte von den vielen Ereignissen mit den Menschen die er hatte, aber am meisten interessieren sie sich für die Opfer die er Tag für Tag gebracht hatte.

Als genug Informationen gesammelt waren schaute er sich noch ein wenig auf dem Truppeplatz um.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 10:57 am

Lilith hatte alles vorbereitet für ihre nächsten beiden Opfer.
//Wo ist dieser Nichtsnutz von Folterknecht schon wieder?! Der wird was zu hören bekommen!//
Lilith ging aus der Folterkammer grade zu auf den Platz wo die meisten der Dämonen ihre Freizeit verbrachten.
Sie fragte einige wo denn Kor sein könnte bis sie endlich einen guten Hinweis bekam.
Lilith machte sich auf den Weg zum Truppenplatz. Sie sah sich um.
//Wo bist du...//
Lilith wurde leicht aggressiv, sie mochte es überhaupt nicht wenn etwas sie davon abhielt jemanden zu foltern.
Endlich fand sie Kor und ging gradewegs aus ihn zu.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 11:09 am

Malachai :

Malachai schaute sich das ganze Schauspiel eine Zeitlang an, er wusste das Kor sehr schnell zu reizen war. Aber es war verständlich schließlich war er seit seiner Geburt eingesperrt und sah nie das Tageslicht. Dann ging Malachai aus den hinteren Reihen zu Kor und flüsterte ihn ins Ohr "Lass gut sein, warscheinlich hatte auch er ein schweres Leben und wenn nicht wirst du deinen Zorn an Menschen auslassen können." Dann ging er zu Malak und tippte ihn auf die Schulter während er mit seinen Truppen sprach. Malak drehte sich um und Malachai fragte. "Welches anliegen führt dich denn zu Malachai?" Dabei gab er noch nicht zu erkennen das er selber Malachai war und wartete auf die Reaktion des Fremden.

Kor der Blutdürster :

Malachai beruhigte Kor und er schnaupte nur "Okay..." Dann drehte er sich um und dann kam auch schon Lilith zu Minotaur und schaute etwas ungedultig aus. Kor drehte sich zur Seite so das Lilith, Malachai und Marak sehen konnte und dass sie grade miteinander zu tun hatte. "Entschuldigung, der Fremde hält sich für etwas besseres da er nicht in der Finsterniss wie wir leben mussten." Dabei senkte Kor den Kopf und schnaubte wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 1:29 pm

Marak drehte sich um und schaute ganz verwundert den fremden Dämon an, der sich für seine vorhaben zu interessieren scheint.

"Ich erfuhr das ein blöder Mensch einst das Siegel gelöst hatte, welches euch eingesperrt hatte. Ich bin weit durch Auroria gereist um wieder mein altes Leben als Hauptmann zu leben was ich einst hatte. Jahre lang war ich von den Dämonen getrennt, jetzt endlich wieder daheim zu sein ist ein gutes Gefühl. Aber erstmal zu dir, stell dich mir vor. Ich muss so einiges nachholen."

*setzt sich erstmal hin, da seine Füße schmerzten*

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 3:19 pm

Lilith nahm ihre Peitsche von ihrem Gürtel.
Sie schwang sie und traf Kor aufm Rücken.
"Du weißt genau wie sehr ich es hasse warten zu müssen! Ich will das nicht nochmal erleben! Und aus welchem Grund auch immer es ist mir egal!"
Lilith zog ihre Peitsche zurück und befästigte sie wieder an ihrem Gürtel.
Nun erst sah sie rüber zu Malachai und dem Fremden.
Sie wurde stutzig irgendwie kam ihr der Fremde bekannt vor.
Lilith überlegt wer dieser Fremde sein könnte.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 11:13 pm

Malachai:

Malachai dachte kurz nach und wollte erstmal den Fremden testen schließlich hätten die Menschen ihn auch abrichten können. "Ich bin nur ein unbedeutender Diener, mein Name wird hier nicht gebraucht." Dann drehte er sich kurz zum Eingang um zu Lilith und Kor und blickte sie kurz an, um ihr zu signalisieren. Das er den Fremden erst testen will. Dann wendete er sich wieder Marak zu. "Ich kann euch eine Besprechung mit Malachai verschafen wenn ihr das Wünscht. Aber er ist derzeit sehr geschwächt und krank."

Kor der Blütdürster:

Kor wurde von Lilith geschlagen, er hatte es aber auch verdient "Entschuldigung aber manchmal muss ich auch der Arbeit als Hauptmann nachgehen." Schnaubte er stand auf und ging derweil Raus aus der Tür. "Nungut, Meisterin lass und Spaß haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Jul 24, 2012 11:51 pm

Lilith verstand das was Malachai ihr signaliesierte. Sie nickte kurz.
"Wird aber auch Zeit."
Lilith ging nach Kor raus, direkt zur Folterkammer.
//Was Malachai wohl vorhat?//
Sie dachte viel nach was wohl alles mit dem Fremden passieren könnte und warum ihr dieser Fremde
so bekannt vorkam.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Jul 25, 2012 2:07 am

"Das währe gut, bloß was hat Malachai?"

Marak machte mit einer Geste klar das er bereit war zum helfen.

//Das ist meine Chance vielleicht meinen Posten als Hauptmann zu bekommen, dieser lächerliche Kor ist dafür gar nicht geschaffen und hat nicht die selbe Erfahrung wie ich//
Teilweise schaute Marak sich um und ihm stachen wieder ein paar Bekannte Gesichter ins Auge. Dabei war ein Gesicht bei was ihm nun nicht mehr aus dem Kopf ging.

Marak wendete schnell noch ein:
"Eine dringende Frage habe ich noch, und zwar konnt ich nicht ganz erkennen wer diese Dämonin da vorne war aber dennoch war ihr Gesicht mit sehr bekannt. Wie ist ihr Name?"

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Jul 25, 2012 2:19 am

Malachai:

"Malachai wurde von vergiftet, anscheind ist eine Assasine hier eingedrungen. Eine weitere Akt gegen unsere Macht von den Menschen." Malachai dachte sich das dieser Hauptmann warscheinlich einen guten Untergebenen Abgeben wird. "Wir haben auch noch garkeinen General, der im Falle von Malachais Tod die Führung übernimmt." Sagte er während er raus zur Tür ging und in Richtung des Turmes ging während Marak ihn folgte. "Diese Dömonin ist unsere Foltermeisterin, Lilith ihr Name. Eine von Malachais engsten "Freunden"." Sagte er wobei er das Wort Freunde besonders betonte. "Kennst du sie denn?" Währed sie sich unterhielten kamen sie oben vor einer Großen Tür an. Malchai sagte "Einen Moment ich werde mit den Meister reden." Mit diesen Worten verschwand er hinter der Tür. Malachai erstellte eine Illusion von einen Dämon der Kränklich und schwach auf seinen Thron sitzt. Dann ging er wieder hinaus und sagte "Er ist bereit dich zu empfangen."

Kor der Blutdürster:

Kor und Lilith gingen zur Folterkammer als Kor durch die Tür schritt, sah sie schon die Zwei Opfer. Er ging zu einen der Frauen und hob sie an den Haaren nach oben. "Du bist also das neue Spielzeug, wird bestimmt Spaß machen!" sagte er mit einer Blutdürstenden Stimme und hoffte auf viel Spaß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Jul 25, 2012 2:40 am

Als Marak den Namen Lilith hörte, wurde auf einmal komisch nervös.
"Hast du grad ebend echt Lilith gesagt? Wenn ja weiß ich wer sie ist. Dazu kommen wir aber ein anderes mal. Erstmal ist die Begegnung mit Malachai wichtiger."

Marak betrat den großen Raum und sah jemanden auf dem Thron, aber er wusste gleich das etwas falsch war.
//Was für ein Spiel wird hier gespielt? Wenn ich mich nicht irre stimmt hier irgendwas nicht//

Marak verbeugte sich vor Malachai, aber so das er noch ein leichten Blick auf den Fremden Dämonen hat der ihn begleitet hat.
Eine komische stille brach ein bis Marak endlich Luft holte, sich wieder aufrichtet und sich zu dem Dämonen wendet.

"Was wird hier gespielt?", platze aus Marak raus,
"Hier stimmt was nicht, nach Jahrelanger Flucht weiß ich das diese Person da oben gar nicht existiert. Sie ist ein Trugbild. Ich möchte gern aufgeklärt werden was hier los ist."
Marak klang ein wenig wütend. Er mochte es nicht wenn man ihn mit einer Illusion verhöhnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Jul 25, 2012 3:19 am

Lilith schaut sich an, wie grob Kor mit eine der Beiden umging.
"Such dir eine der Beiden aus. Mit wem sollen wir Anfangen?"
Ihr ging einfach nicht dieser Fremde aus dem Kopf.
Weiterhin überlegte sie woher er ihr bekannt vor kam.
Lilith sah zu wie sich Kor die beiden Frauen genauer ansah.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Jul 25, 2012 3:42 am

Malachai:

Als sich Marak beschwerte und die Illusion erkannte, kam der vermeindliche Diener durch die Tür und sagte. "Nicht schlecht das du meine Illusionen so schnell erkennst. Ein gewisses Talent scheinst du zu haben. Aber wer sagt mir das du Loyal bist? Villeicht fälltst du mir im erst besten Moment in den Rücken, das hab ich schon öfters erlebt." Sagte er während er die Illusion auflöste und sich auf den Thron setzte. Er rief einen der Höllenhunde zu sich und kratzte ihm an Kopf während der Hund knurrte. "und ja ich habe Lilith gesagt wieso? Kennst du sie?"

Kor der Blutdürster:

Kor konnte sich nicht wirklich zwischen den Beiden entscheiden beide winselten so wundarbar. "Können wir nicht mit beide gleichzeitig spielen? Die sehen beide so Lustig aus" sagte er mit einen Diabolischen Grinsen was man durch die Stahlmaske natürlich nur schwer sieht. Dann zeigte er auf die Brünette "Lass uns diese nehmen sie winselt mir nicht genug!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 9Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Minecraft Ausbau der Fliegenden Festung.
» Festung von Dunharg
» Die Ritualschlacht in der Schwarzen Festung - Infos und Co.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mandas kleine Welt :: Die kleine RPG Ecke~ :: RPG-Ecke~ (neu)-
Gehe zu: