Mandas kleine Welt


~ Alles was euch interessieren könnte ~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mo Aug 13, 2012 12:24 am

Marak machte sich auf dem Weg in Liliths Zimmer.
Nebenbei dachte er über die anstehende Mission nach.
//Wie weit, wie oft und ab wann soll ich denn meine Kräfte dort testen?
Und das Kor mitkommt passt mir gar nicht.//

Als er endlich im Zimmer ankam, packte er ein paar Sachen zusammen,
in der Hoffnung sie zu gebrauchen.
Dann legte er sich eine weile schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mo Aug 13, 2012 1:08 am

Nachdem Malachai ihn über die bevorstehende Mission informiert hatte, machte Samaš sich sofort daran, die Tränke für diesen vorzubereiten.
Er wusste, dass er heute Nacht nicht sonderlich viel Schlaf erhalten würde, da es einige Zeit in Anspruch nehmen würde, den Trank auf die gewünschte Wirkung abzuschwächen und eine ausreichende Menge für alle Begleiter herzustellen.
//Ich frage mich, welches Ziel diese Mission hat. Wenn Malachai seine besten Männer in die Hauptstadt der Menschen schleusen möchte, scheint er etwas Großes im Sinn zu haben.//
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Aug 14, 2012 12:10 pm

Lilith wollte noch nicht schlafen sie war etwas zu sehr aufgeregt.
Sie ging raus und setzte sich irgendwo unbeobachtet auf den Boden.
//Das kann jah was werden...//
Sie legte sich hin und schaute in den Himmel.
Einige Sterne konnte sie sehen.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Aug 14, 2012 1:41 pm

Kor der Blutdürster:

Kor erhielt einen Auftrag von Malachai er schien hart zu werden schließlich würden sie in der Hauptstadt eingeschlossen sein ohne jegliche Verstärkung von Außen.
//Hm das kann hart werden. Ich glaube ich muss mit allen vorher nochmal reden. Es ist nicht etwas was wir jemals getan haben.//
Dann bekam Kor den Trank für Marak, er nickte und steckte ihn ein.
"Nun denn dann werd ich mich erstmal bereit machen."
Er ging aus der Folterkammer und ging zu den Alchemist Labor um als erstes mit Samas zu reden.
Er klopfte zwei mal und wartete auf Antwort seitens Samas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Aug 15, 2012 2:17 am

Es war bereits etwas später am Abend, als plötzlich jemand an Samaš' Tür klopfte.
//Wer sucht mich denn zu dieser Stunde noch auf?//
"Tretet ein!", sagte er ohne seinen Blick von seinen Laborinstrumenten zu wenden.
Ohne auch nur einen Blick auf die eintretende Person zu werfen, wusste er sofort, wer sein Gast war.
"Kor, was willst du denn um diese Zeit bei mir? Ich bereite gerade die Tränke für die bevorstehende Mission vor und kann momentan eigentlich keine Störung ertragen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Aug 15, 2012 2:35 am

Kor der Blutdürster:

Samas erkannte ihn sofort als er eintrat , wie üblich schließlich war er ein Begnateter Spion.
"Samas ich muss mit dir reden über die Morgige Mission."
"Hast du jemals so einen Auftrag erhalten, in die Hauptstadt einzudringen?"
Er wollte von Samas einige "Daten" erhalten um alles besser planen zu können.
"Die Hauptstadt wird warscheinlich schwer bewacht sein und ich glaube selbst du mit deiner Schattenform wirst nicht lange unendeckt bleiben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Aug 15, 2012 2:49 am

"Nein, in die Hauptstadt der Menschen einzudringen war mir bislang noch nicht vergönnt.
Bisher waren es lediglich SPionageaufträge in kleineren Städten oder Militärlagern, aber es reizt mich schon sehr einen solch spannenden Auftrag ausführen zu dürfen und kann es kaum noch abwarten."
Samaš lächelte innerlich, es gab schon lange keinen Auftrag mehr, der ihm so viel seines Könnens abverlangen würde.
"Ob die Hauptstadt schwer bewacht sein wird, kann ich dir nicht sagen, aber seitdem wir aus diesem verdammten Berg entkommen sind, hat der Menschenkönig fast jeden möglichen Mann an die Front gegen uns geschickt.
Es kann also durchaus sein, dass die Hauptstadt nur von ein paar einfachen Stadtwachen bewacht wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Aug 15, 2012 3:28 am

Kor der Blutdürster:

"Aber sicher kann man sich nicht sein. Ich würde dich bitten keine Aktionen alleine zu unternehmen, ich will schließlich alle Lebend wiederbringen. Am besten noch mit einen feindlich Hauptmann der uns viele Informationen geben kann."
Mit den Worten ging Kor wieder um weiter zu Planen. Das selbst Samas noch nicht in die Hauptstadt eindringen konnte gab natürlich ein enormes Informations Leck. Nun war es noch schwerer sich ein Bild zu machen.
Auf den Weg zu den Quatieren traff Kor Lilith. Sie würde ja am Nächten Tag auch bei der Mision mitmachen. Kor hoffte das ihr nichts Passieren würde schließlich war sie seine Meisterin. Er ging zu ihr und stellte sich neben sie und sagte.
"Lilith? Was machst du so spät noch hier, solltest du dich nicht auf Morgen vorbereiten und dich ausruhen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Do Aug 16, 2012 12:53 am

"Ich weiß, ich weiß Kor
Ich wollte nur noch etwas die Sterne sehen.
Immerhin könnte das das letzte Mal sein..."
Lilith schaute weiterhin zum Himmel.
Nicht einmal schaute sie zu Kor.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Michiyo Morganthe
Immer wieder kommender Besucher
Immer wieder kommender Besucher
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 09.08.12
Alter : 19
Ort : Dachau

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   So Aug 19, 2012 11:02 pm

Mittlerweile war es schon so dunkel geworden das man die Sterne sehen konnte, Michiyo mochte den Anblick der Sterne er ließ sie ruhiger werden und nachdem sie sich vorhin so aufgeregt hatte brauchte sie das jetzt dringend. Eigentlich müsste sie zurück zur Bibliothek aber ihre Schwester hatte nicht den Anschein gemacht ihr alles erzählt zu haben und das beunruhigte sie, sie konnte die Menschen nicht leiden aber dennoch würde sie es zwei Personen nicht vergönnen wenn sie wieder angegriffen wurden, sie hatten schon so vieles durchgemacht und das sie nirgends jemanden stehen sah bestätigte ihre Vermutung, dass sie einen Angriff planten nur ungemein.
Mit einem Ruck stand sie auf, strich sich das Kleid glatt und verließ die Festung, nicht auf normalem Weg sondern den den sie immer nahm wenn sie zu faul zum laufen war, denn wenige Sekunden später stand sie vor der Bibliothek und trat ein. Sie war immernoch so wie sie sie vorgefunden hatte, leer und nirgends eine Seele zu sehen. Sie schlich zu ihrem Platz und setzte sich, da sie nicht müde war wollte sie auch nicht schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Fr Aug 31, 2012 10:14 pm

Kor der Blutdürster:

"Bitte bleib nicht so lange wach. Morgen wird ein harter Tag und ich werde dafür sorgen das ihr alle wieder nach Hause kommt!"
Mit diesen Worten verließ er Lilith und hoffte darauf das sie morgen bereit sei. Schließlich war sie nicht sehr oft in Missionen unterwegs. Er hoffte das ihr nicht passiert. Er ging zu seiner Unterkunft und bereitete sich auf den Nächten Tag vor und legte sich letztendlich schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Sa Sep 01, 2012 7:38 am

Lilith blieb einen Moment liegen.
//Das wir alle wieder nach Hause kommen... Ob er das wirklich hinbekommt?//
Sie stand auf und ging in ihr Zimmer.
Als sie Marak in ihrem Bett sah musste sie etwas lächeln.
//Brüderchen... Was für ein Stress nur ist seitdem du da bist...//
Lilith lege sich zu Marak und kuschelte sich vorsichtig an ihn.
Es brauchte nur einen kleinen Moment und schon war sie eingeschlafen.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Sa Sep 01, 2012 2:07 pm

Samaš saß lange an der Vorbereitung der Tränke für die wichtige Aufgabe, die vor ihnen stand.
Als er seine letzten Handgriffe anlegte, dämmerte es bereits am Horizont.
//Das sollte genügen. Ich habe alle Faktoren mit einberechnet, auch für unseren stämmigen Kor hat dieser Trank die richtige Konsestenz.
Nun wird es aber Zeit, dass ich mich noch ein bisschen erhole. Wir müssen alle im Vollbesitz unserer Kräfte sein, damit wir alle gesund wieder zurückkommen.//
Er legte sich auf sein Bett und sank mit einem Zauber in einem tiefen Schlaf, in dem sich sein Körper und Geist schneller erholten als im Normalfall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   So Sep 02, 2012 4:43 am

Kor der Blutdürster:

Es war früh und Kor hatte eine ruhige Nacht.
Er war bereit für die Mission.
Die Sonne ist gerade erst aufgestanden und nur wenige Dämonen und Monster waren schon munter.
Als erstes ging er zu seinen Truppen welche ihn auf die heutige Mission begleiten würden.
Sie sahen recht zuverlässig aus und trainierten schon.
"Ich hoffe Malachai hat gute Leute ausgewählt."
Er ging zu ihnen und sagte das er der Leiter der Mission sei.
Er erzählte ihn über die Pläne und Treffepunkte sollte etwas schiefgehen.
Dann ging er zum Tor und wartete auf den Rest, Lilith, Marak und Samas.
Er hoffte sie seien Bereit und würden bei Befehlen von ihn nicht zögern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   So Sep 02, 2012 12:23 pm

Die Morgensonne schien in Liliths Raum wodurch Marak erwachte.
Zu seiner linken bemerkte er jemanden - es war Lilith.
Ein wenig verwundert war er schon das sie neben ihm lag.
Ganz vorsichtig stand er auf um Lilith auf keine fall zu wecken.
Er machte sich fertig und dachte über die heutige Mission nach.
Er ging durch ein kleines dunkles Waldstück, welches für ihn eine
seltsame Macht spüren lies. Marak setzt sich, schloss die Augen,
stammelte ein paar Worte vor sich her und wartete auf eine
Reaktion.
All zu lang musste er nicht warten bis vor ihm ein sich ein
Schattenwesen erhob.

Maraks Schattenseite:

"Marak, bevor du heute auf die Misson gehst möchte ich dir noch eine
neue Kraft deiner Schatten zeigen. Du kannst von allem was du siehst
einen Klon erstellen.
Du kannst maximal 5 von ihnen aufrecht erhalten, wobei 5 deine Kräfte
in moment zu sehr reizen würde.
Diese Klone haben die gleiche Eigenschaft wie der eigentliche Körper.
Aber pro Körper kannst du nur einen Klon erstellen.
Nutze diese Macht heute weise."


Mit diesen Worten verschwand Maraks Schattenseite, an die er
sich nurnoch schleierhaft erinnert hat nach dem gestrigen Tag.

Gesagt, getan. Marak erstellte sein ersten Klon von sich um diesen zu testen.
Dieser lag anfangs nur dar und hat nichts getan.
Marak war erzürnt darüber das dieser nichts getan hatte.
Nach einem kurzen moment fing eine Stimme in seinem Kopf an zu lachen.

"Du musst sie steuern. Fang an in den Körper deines Klones zu finden."

Marak wusste nicht was gemeint war.
Aber er schien es schnell begriffen zu haben.
Also setzte er sich, schloß die Augen und merkte direkt wie er mit seinem
Klon verbunden wurde.

//So funktioniert das also...//
Marak war erstaunt das des Rätsels lösung so einfach war.
Nun wollte er testen ob jemande bemerkt das dieser Klon nicht er
war und ging Richtung Tor wo er Kor vorfand.

"Vermassel es nicht, ich zähle heute auf dich Kor", sagte Marak und
fing an sein gekünsteltes lächeln hinzuformen.

P.S.: wh00twh00t

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   So Sep 02, 2012 12:27 pm

Kor der Blutdürster:

Nach einiger Zeit kam Malachai zu den Tor und sagte etwas.
Etwas was Kor nicht wirklich glauben wollte.
"Seit wann zählst du auf mich? Ich glaube du würdest dich lieber einen Kind als Vorgesetzen beugen als mir. Also tu nicht so Scheinheilig."
Er machte eine kurze Pause und ihn fiel ein das er Marak den Trank gebe sollte.
"Egal was du heute machst. Wenn du stirbst werd ich dir das nie verzeihen ist das klar. Lilith soll nicht wegen dir betrübt sein! Hier das soll ich dir von Malachai wieder geben."
Er drückte den Trank grob in Maraks Hände.
"Hast du noch irgentwas zu erledigen. Noch sind die anderen nicht da."
Dann drehte er sich um und schaute nach Ausserhalb der Festung und Schnaubte beifällig.
"Wurm..."

Malachai:

Auch Malachai stand auf.
Sofort ging er raus auf den Balkon und schaute herunter.
Er sah Kor und Marak zusammen unten stehen.
"ich hoffe die zwei lassen ihre Streierein Beisseite. Sollte irgentwas schiefgehen werden sie beide ihren Kopf verlieren."
Darauf hin ging er runter zu den beiden.
"Kor, hast du die Auserwählten schon getroffen. Sie sind die Elite und wurden unter meiner Aufsicht Ausgebildet."
Dann schaute er zu Marak und erkannte die Magie. Schließlich war Malachai keines Wegs ein Dummkopf. Er kannte viel Magie und solche "Experten" Magie war ihn nicht ganz unbekannt. Jedoch war es ihn egal.
Solang er keine Faulen Tricks auf der Mission abliefert wird er auch mit keiner Konsequenz leben müssen.
"Wie ich sehe hat Kor dir bereits den Trank wieder gegeben, mit besten Grüßen von Samas du darfst ihn nun Nutzen wie du willst. Wir kennen seine Wirkung und laufen deswegen keine Gefahr mehr das du irgentwas vor hast was auserhalb meines Willens ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   So Sep 02, 2012 12:35 pm

"Bleiben wir mal real Kor, warum sollte ich mich einem Kind beugen.
Eher währe es andersrum. Aber zu erledigen hab ich nichts mehr."


Mit der beendigung dieses Satz löste Marak die Verbindung zwischen
dem Klon und ihm. Der Klon würde zu einem Schattengebilde was nach
und nach zerfiel. Und ehe man sich versaß stand Marak mit seinem
echten Körper neben Kor.

"Das hier bleibt unter uns, damit das klar ist. Wenn die Mission
beendet ist weise ich dich in meine Technik ein. Selbst
Malachai soll erstmal nichts erfahren."


Marak sah Malachai ankommen und dankte für den Trank mit dem er
dennoch was vorhatte. Schliesslich war Marak auch der Alchemie
mächtig.

"Ich glaub ich bin dann erstmal Lilith wecken, ich habe sie in ihrem Bett
noch ein wenig schlafen lassen."



//Ein glück das ich so schnell bin...sonst hätte Malachai was bemerkt.
Ich hoffe nicht//


Ehe Kor und Malachai sich versahen war Marak wieder weg und stand in der Tür zu Liliths
Zimmer und rief hinein:
"Aufstehen Lilith, denk an die heutige Mission"



EDIT: Blöde Editsau da oben D: Das ist nicht fair... *grml* xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Sep 04, 2012 4:30 am

Samaš wachte auf, als er ein paar Dämonen vor seiner Tür vorbeigehen hörte.
Auch wenn er nur wenig Schlaf bekam, so konnte er sich aufgrund des gewirkten Zaubers doch relativ gut erholen.
//Ich denke dieser Zauber wäre auch für die anderen nützlich, sollten wir an unsere Grenzen kommen. Ich sollte ihn auf jedenfall im Hinterkopf behalten.//
Samaš packte die Sachen, die er für die Mission brauchte sowie die zubereiteten Tränke und teleportierte sich in den Hof, wo schon einige seiner Begleiter warteten.
Es dauerte etwas bis sich seine Blick an die wenn auch nicht starken Sonnenstrahlen gewöhnten, da sein Zimmer 24 Stunden lang im Schatten lag.
Als sein Blick sich etwas geschärft hatte, erkannte er Kor umgehend und ging zu ihm.
"Sei gegrüßt, Kor. Ich habe alle Vorbereitungen getroffen und die Tränke sind wie gewünscht fertig gestellt. Es war nicht ganz einfach sie rechtzeitig fertigzustellen, vor allem bei dem für dich vorgesehenen Trank musste ich sehr genau arbeiten, da dein Körperbau eine andere Dosierung verlangt."
Er zeigte Kor den Beutel mit den Fläschchen, allesamt beschriftet.
"Wie es scheint ist schon ein Großteil der Außerwählten hier", erwähnte Samaš mit einem Blick über den Hof.
"Aber Marak und Lilith scheinen noch zu fehlen, oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Sep 04, 2012 4:41 am

Lilith war schon wach aber lag noch im Bett.
Als sie Marak hörte stand sie doch endlich auf.
"Ist gut, ist gut."
Lies sie leise von sich hören und suchte etwas passendes zum Anziehen.
//Mh... Wo hab ich nur meine Dolche?//
Nachdem sie sich angezogen hatte, suchte sie ihre Dolche, weil sie diese unbedingt brauchte.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Sep 04, 2012 6:16 am

Malachai:
Die meisten waren bereits auf den Hof und Malachai sprach schonmal zu Kor und Samas.
"Ich hoffe die Tränke klappen wie gehofft Samas. Jeztz zu eurer Mission, wie ihr bereits wisst ist es das Ziel so viel Imformationen über feindlich Truppenstärke Herauszufinden. Wenn ihr in der Hauptstadt seit versucht ihr einen Hauptmann oder etwas dergleichen zu entführen. Versucht so viel Schaden wie möglich zu machen riskiert jedoch nicht zu viel."
Dann machte er Pause und während desen kamen Marak und Lilith bereit zum Aufbruch.
"Ihr werdet euch mit einigen Agenten von uns treffen und zwar im den Wald in der Nähe von Tana es sind Menschen und sie haben unser das Symbol der Wilden Stämme im Süden auf den Handgelenken. Lasst sie euch zeigen um einer Falle zu entgehen. Solltet ihr versagen werden Köpfe rollen. Ohne Ausnahme!"
Mit diesen Worten ging Malachai auch wieder zurück in sein Turm.
Die Aufgabe und das Ziel waren klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Di Sep 04, 2012 6:57 am

//Das wir den Menschen da so vertrauen können... Nachher haben sie eine Falle aufgestellt oder ähnliches//
Lilith mochte es überhaupt nich das Menschen von ihren Plan wussten.
Aber da Malachai es so befohlen hatte musste es nunmal so sein.
//Hoffentlich geht es Michiyo gut während ich weg bin//
Sie wartete darauf, das irgendwer etwas sagte.

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Misakuros
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 24.07.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Sep 05, 2012 2:34 am

Die stille gefiel Marak nicht.
"Kor, kannst dann endlich los gehen?", drängelte Marak.
"Ich will endlich ein wenig Spaß mit meinen neuen
Fahigkeiten haben."



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kor
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 16.06.12

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Sep 05, 2012 8:02 am

Kor der Blutdürster:

Kor nahm sich die Tränke.
"Ja wir können los. Folgt mir. Auf zu den Menschen."
Sagte Kor und hoffte das alles klappt.
Er ging vor die Elitesoldaten folgten ihn.


Geht zu: Taná
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Sep 05, 2012 11:02 am

//Das kann ja was werden mit den beiden...//
Lilith war über diese ganze Situation nicht ganz erfreut.
Dennoch folgte sie Kor und versucht wenigstens etwas fröhlich auszusehen.
//Naja immerhin mal wieder etwas Aufregung im sonst so langweiligen Alltag.//
Langsam ging sie Kor nach.

Geht zu: Taná

______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
Metalbomber
Teammitglied
Teammitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 18.03.12
Alter : 25
Ort : Herzogenaurach

BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   Mi Sep 05, 2012 1:55 pm

Auf Geheiss von Kor brach das Grüppchen, bestehend aus den Elitesoldaten, Kor, Lilith, Marak und Samaš, in Richtung Tanà auf, um die von Malachai gewünschten Informationen zu beschaffen.
Samaš folgte den anderen leicht in Gedanken versunken.
//Nun geht es also los. Das wird eine extrem gefährliche Mission und ich bezweifele stark, dass wir in gleicher Anzahl wieder in die Festung zurückkehren.//
Er blickte sich zu den sie begleitenden Soldaten um und sah in ihre Gesichter.
//Ich bin mir nicht ganz sicher, wie ich mich in so einer großen Gruppe fühle....
Eigentlich arbeite ich lieber alleine und bis auf die Gegenwart unseres Herrn, Kors, Liliths und weniger anderer ziehe ich es vor, auch alleine zu sein.//

Geht zu: Tanà
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung   

Nach oben Nach unten
 
RPG: Kazahram: Die Verbotene Festung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Minecraft Ausbau der Fliegenden Festung.
» Festung von Dunharg
» Die Ritualschlacht in der Schwarzen Festung - Infos und Co.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mandas kleine Welt :: Die kleine RPG Ecke~ :: RPG-Ecke~ (neu)-
Gehe zu: