Mandas kleine Welt


~ Alles was euch interessieren könnte ~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Buch der Dämonenlords

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Malacha1
Immer wieder kommender Besucher
Immer wieder kommender Besucher
avatar

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 14.09.12

BeitragThema: Buch der Dämonenlords   Sa Sep 15, 2012 8:16 am

Buch der Dämonenlords
Diese sind Auzeichnungen über die neun Dämonenlords von Malachai.
Die Dämonenlords stehen unter Malachai und sind sein Rat und stehen ihn mit Rat und Tat zur Seite.
Sie sind die Ältesten, Stärksten und Weisesten der Dämonen.
Ihre Zahl sinkt und steigt von Zeit zu Zeit, derzeit gibt es neun Dämonenlords.


Dämonenlord Kabath:

Dies ist der erste Dämonenlord namens Kabath, ein Untoter welcher die Schwarz und Pestmagie beherscht.
Ebenso beherscht er den Umgang mit dem zweihändigen Schwert.
Er ist einer der Grausamsten Lords und Wesen die ihn understehen fürchten ihn mehr als das sie ihn ungehorsam zeigen.
Er ist jedoch genau so Mächtig wie Grausam. Man sagt er habe eine ganze Armee der Menschen mit einen Zauber ausgelöscht.
Seine Gestalt ist ein einziges von Dunkelmagie belebtes Skelett. Welches unter Dicken Stahlplatten versteckt ist.
Ihm unterstehen die meisten Untoten der Armee von Malachai.
Auch die meisten Krieger in der Armee von Malachai suchen nach seinen Rat in den Kampfkünsten.

"Untote sind Treu und Ergeben und wagen keinen Verrat. Zum Glück sind die Dämonen nicht so, sonst hätte ich keine Untoten zum befehlen." - Kabath


Spoiler:
 


Dämonenlord Kobal:

Kobal ist der zweite Dämonenlord, eine Mischbestie welche auf Pure Kraft und Angst setzt.
Er ist einer der wenigen Dämonenlords welcher nicht viele Untertanen hat.
Er steht auch Malchai mehr mit Tat als mit Rat zur Seite und zögert nicht, jede Bedrohung zu vernichten.
Kobal dient völlig Malachai und ist mehr Haustier als eigenständiges Wesen jedoch ist er unter den anderen Dämonenlords anerkannt.
Er ist ein Mischwesen aus Wildschwein, Gorilla, und Adler.
Pure Kraft mit Instinkten und Flugfähigkeit gepaart.
Ihm unterstehen wenige andere Mischwesen.

"Er ist ein Treuer Schoßhund von Malachai. Jedoch sollte man nicht darauf hoffen das er Malachai auch gehorcht. Wer ihn reizt ist schon bald tot." - Asmodai


Spoiler:
 


Dämonenlord Amaymon:

Amaymon der dritte der Dämonenlords. Eine Engelsgleiche Gestalt, mit Mächtiger Beschwörungsmagie.
Er ist einer der Taktiker von Malachai. Sei Verstand ist Messerscharf gleich seiner Klaunen.
Ihn gehorchen die Meisten anderen Dämonenlords und ebenso die meisten Magier der Dämonischen Armee suchen seinen Rat.
Er ist einer der wenigen Dämonenlords, der keine Untertanen Wahllos bestraft.
Er hat wie Kobal die Fähigkeit zu Fliegen und er trägt immer eine Kapuze um sein finsteren Blick zu verdecken.
Viele der Magier unterstehen seinen Befehlen.

"Der Hass der in unseren Volk liegt ist bloß eine Illusion. Jedoch braucht man einen Mann um diese Illusion zu zerschlagen und dieser Mann ist Malachai." - Amaymon

Spoiler:
 


Dämonenlord Asmodai:

Er der vierte, nennt sich selbst Dämon der Völlerei. Weshalb wird schnell klar.
Er ist ein einziger Fleischberg. Mindestens vier Meter Hoch und ebenso breit.
Jedoch ist er Stark genug um Stahl, mit seinen Fäusten zu zermalmen.
Er ist einer der Taktiker unter den Dämonenlords.
Er ist der, der am wenigsten im Außendienst unterwegs ist.
Seine Macht besteht in seinen Augen.
Mit seinen Linken kann er die Vergangenheit sehen, mit den Rechten die Gegenwart, und mit den in der Mitte die Zukunft.
Dadurch ist er ein Wertvoller Verbündeter.
Ihn unterstehen keine Dämonen nur wenige Diener gehorchen seinen Befehlen.

"Wenn man in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart schaut. Sollte man nicht vergessen welche die Richtige Zeit ist oder man verliert schnell seinen Leben." - Amaymon

Spoiler:
 


Dämonenlord Barqu:

Der fünfte der Dämonenlord nennt sich Barqu. Er ist ziemlich Menschengleich nur er hat vier Arme und eine Schuppige Haut.
Der schnellste der Dämonen sagt man von ihn. Schneller als das Licht und deshalb der Beste Spion und Mörder.
Er trägt leichte Panzerung im Kampf und ist sogut wie immer im Außen Einsatz unterwegs.
Mit seinen vier Klingen tötet er alles was ihm in Weg steht. Ob seine eigenen oder die Feinde.
Auf seinen Rat hören alle Spione und Assasinen.

"Wer schneller als das Licht ist sollte diese Begabung nicht für sich selber nutzen. Nein! Man sollte sie Teilen, am besten mit den Feinden und ihnen den Schnellen Tot bringen." - Barqu

Spoiler:
 


Dämonenlord Eligos:

Eligos ist der sechste der neun Dämonenlords. Er ist ein Untoter welcher die Pestmagie meisterlich beherscht.
Er gehört zum gleichen Stamm wie Kabath beide sind Untote Krieger, jedoch ist Kabath mehr General.
Eligos ist ein einzel Kämpfer. Das liegt daran das seine Pestmagie so mächtig ist das sie alles und jeden in seiner Nähe verotten lässt.
Eine kleine Gruppe Schwarzmagier dient ihn und zieht mit ihm in die Schlacht um die Armee der Untoten wachsen zu lassen.

"Krankheiten waren schon immer existent, schon immer haben sie die Menschheit vergiftet. Nun haben die Krankheiten eine Hülle gefunden und diese Hülle ist Eligos." - Kabath


Spoiler:
 

Dämonenlord Stolas:

Stolas der Siebente der Dämonenlords und der Letzte der Anfänglichen Dämonenlords.
Er ist der Mächtigste Krieger in der Armee von Malachai man sagt er könnte es sogar mit Kobal aufnehmen.
Er soll angeblich die Macht haben Berge zu verschieben jedoch weiß keiner so genau.
Die wenigsten sehen ihn in Kampf und nochweniger überleben diesen Blick.
Nichtmal Malachai weiß so recht wie Stark er eigentlich ist.
Jedoch hat er Malachais Aufgabe erfüllt und eine Großstadt der Menschen im Alleingang in Schutt und Asche zerlegt.
Er hatt keine Untergebenen. Doch die ihm unterstellt waren sind nie wieder von einer Mission mit Stolas zurückgekehrt.

"Stolas ist ein einziges Mysterium. Niemand hat ihn kämpfen sehen. Niemand hat seine Macht gesehen. Jedoch wissen wir alle das er Mächtig genug ist um einen Berg zu teilen." - Thoth


Spoiler:
 

Dämonenlord Thoth:

Thoth ist der erste Menschen-Dämonenlord unter Malachai.
Er war der Anführer der Menschen des Norden welche sich ihn Anschlossen.
In kurzer Zeit hat er sich den Respekt der Dämonen erkämpft.
Jedoch ist die Meinung über ihn und seine Tocher gespalten.
Malchai erkennt jedoch sein Talent und besteht deswegen darauf das er weiterhin als Dämonenlord die Befehle gibt.
Seine Macht besteht in Vernichtenter Elementarmagie. Besonders Feuer- und Erdmagie liegt ihm am Herzen.
Ihn fragen viele Elementarmagier um Meinung.
Alle Menschen unterstehen ihn.

"Die einzige Chance auf Frieden in dieser Welt besteht darin sie mit Feuer und Flamme zu Säubern. Nur Asche ,Staub und die Loderne Flamme sollte existieren." - Thoth


Spoiler:
 

Dämonenlady Athemis:

Athemis ist die Tochter von Thoth und der neunte Dämonenlords.
Sie ist eine Meisterliche Bogenschützin und trifft eine Fliege aus der Entfernung von 200 Metern.
Sie soll angeblich wunderschön sein jedoch sieht man nicht viel von ihr.
Alles ist von der Kleidung bedeckt nur die Augen und die Schwarzen Langen Haare sind zu erkennen.
Sie ist auch bei anderen Bogenschützen in der Armee von Malachai anerkannt und bildet sie aus.
Ebenso sind Giftmischer bei ihr weil sie auch eine Meisterin in der Alchemie ist.

"Ihre Augen sind besser als die Meinigen. Jedoch ist sie nur ein Mensch und sollte mit ihren Vater zusammen hingerichtet werden." - Asmodai


Spoiler:
 

offtopic: Ihr könnt diese Charakter gerne Spielen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Buch der Dämonenlords
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Buch:Wenn der Partner geht...
» Unterschied von den Hobbit Filmen zum Buch
» Anonymus - Das Buch des Todes
» Das Buch der Dunklen Magie
» Antiquitätenladen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mandas kleine Welt :: Die kleine RPG Ecke~ :: RPG-Ecke~ (neu)-
Gehe zu: