Mandas kleine Welt


~ Alles was euch interessieren könnte ~
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Vorgesichte zur Akademie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Manda-chan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 351
Anmeldedatum : 03.12.11
Alter : 23
Ort : Keksdorf

BeitragThema: Vorgesichte zur Akademie   Di Jan 01, 2013 7:12 am

Die Welt ist voller Magie und Übernatürlichem, doch viele, gerade die Übernatürlichen, versuchen unbekannt zu bleiben. Menschen und Übernatürliche sollten getrennt voneinander bleiben, das war die vorherrschende Meinung. Aber das war nicht die Meinung von allen. Einige sehnten sich nach einem friedlichen Zusammenleben und nach einer Welt, in der beide Arten offen wandeln durften. Noch andere wollten den Tod aller Menschen oder den aller Kreaturen. So blieb die vorherrschende Meinung, beide unbekannt voneinander Leben zu lassen, bestehen und die Unwissenheit für die meisten Menschen das Beste.
Anderer Meinung war Zenora, eine hochrangige Magierin, die von einer friedlichen Zusammenführung von Menschen und Übernatürlichen träumte. So errichtete sie eine Akademie. Die Privatakademie Zenora, in der sowohl Menschen wie auch Übernatürliche dem Schulalltag nach gingen. Allerdings wussten die meisten Menschen nichts von den Übernatürlichen, denn Zenora hatte eine Kette mit Zauberstein entwickelt, die die Übernatürlichen, falls es nötig war, wie Menschen aussehen ließ. Der Unterricht verlief so gemeinsam und recht harmonisch. Doch speziell für die Übernatürlichen gab es Kurse, in denen sie ihre Fähigkeiten austrainieren konnten. Und in den beiden Wohnheimen – getrennt nach männlich und weiblich – durften sich Übernatürliche die Zimmer auch nicht mit den ‚Normalsterblichen‘ teilen. Dafür war ein gemeinsames Treffen im Teegarten durchaus gestattet.
Nahe der Schule lag eine kleinere Stadt, ruhig und ebenso fern der Zivilisation wie die Akademie. Schließlich wollte man nicht sofort bemerkt werden. Da wäre wohl der ein oder andere Magier, der versuchte die magische Welt vor der menschlichen zu bewahren, in Aufruhr geraten.
Was Zenora da tat war ungern gesehen, aber sie verfolgte damit ein Ziel, eines, das mit ihr andere Übernatürliche verfolgten und darum diese Akademie besuchten.
Doch auch die Unwissenheit der Übernatürlich, gegenüber den Menschen sollte ausgemerzt werden. Denn wie würde es wohl aussehen, spräche ein Übernatürlicher einen Menschen über das letzte Spiel im simpel genannten Zerstören an, wo übrigens die Londoner Hammer gegen die Dubliner Rocks angetreten waren und mit knappem Abstand verloren hatten, ohne das den Menschen das Spiel Zerstören überhaupt bekannt war.
So war die Akademie durch aus dienlich, für beide Seiten. Auch wenn sich Zenora noch etwas mit der Bekanntgabe zurück hielt (auch wenn sie vor Freunden damit etwas rumprotzte).
Das Schulgebäude hatte sie selbst ausgewählt und renovieren und umbauen lassen. Früher diente es als Burg und jetzt war es, entsprechend einer Privatakademie, prunkvoll den Zweck gemäß hergerichtet. Die Decken waren hoch, die Wände sauber und mit den erlesensten Bildern geschmückt, die Böden glänzten, die Leuchten edel verziert und die Grünflächen mit den prunkvollsten und elegantesten Pflanzen bewachsen. Jeder Schüler konnte also mit Stolz von dieser Schule erzählen, dass sie wirklich gut aussah. Selbst das Eingangstor war wert darüber zu protzen und sogar der Zaun war elegant genug um bei einen landesweiten Wettbewerb, ach was, einen internationalen Wettbewerb der prächtigsten Zäune den ersten Preis abzuräumen.
Die Zenora Privatakademie war eben ein Ort, der einzigartig und wunderschön war, selbst wenn einige Leute dort das Spiel Zerstören nicht einmal ansatzweise kannten, obwohl es in der magischen Welt seit 1898 eine anerkannte Sportart war.


Zenora:


______________________________________________
Overwolf Signature
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.youtube.com/user/MandarineChan?feature=mhee
 
Vorgesichte zur Akademie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» *~Akademie für Magiekünste~*[ABGEBROCHEN]
» Superhelden Akademie
» JC droht Mitarbeiter nicht schulen lassen wenn RA Rahn dabei Hat Jobcenter Angst vor Dresdner Rechtsanwalt?
» Yōkai Akademie (Seera, Zeera, Ulquiorra cifer)
» Senshi Akademie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Mandas kleine Welt :: Die kleine RPG Ecke~ :: RPG Akademie Zenora-
Gehe zu: